G.A.M.E. Datenbank Photovoltaik
 


Umfang der G.A.M.E. Datenbank Photovoltaik

Die Datenbank Photovoltaik fokussiert im Release 3 (Stand Mai 2021) die relevanten Teile der Photovoltaikanlagen auf Dach- bzw. Freiflächen ab einer Nennleistung von 250 kW(p). Und damit bereits 20.674 PV-Parks mit technischen Details zu 23.020 einzelnen Photovoltaik-Anlagen. Eine einzelne, alleinstehende PV-Anlage entspricht dabei einem PV-Park. Das heisst, die Datenbank bildet stets eine 1-zu-N Beziehung ab (Parks-zu-Anlagen).

Die PV-Parks werden von 9.717 verschiedenen Betreibergesellschaften unterhalten, diese sind 1.550 Eigentümern (jeweils zzgl. natürlichen Personen) zugeordnet.

Dazu kommen die Daten von 3.061 stromintensiven Industrieunternehmen, die in jeweils regionaler Nähe zu den PV-Parks bestehen.


Screenshot aus der Datenbank:














Erstellung, Updates und Pflege der Datenbank

 

Die Datenbank vereint öffentliche Informationen aus dem Marktstammdatenregister (MaStR) sowie Unternehmenskennzahlen wie Umsatz und Betriebsergebnis aus  Pflichtveröffentlichungen, beispielsweise aus Bilanzen und Geschäftsberichten der Betreiber und Eigentümer. In unserer Datenbank verknüpfen wir die Beteiligungen und bilden so die Konzernverflechtungen ab. Eigene Energieprognosen geben zudem bei stromintensiven Industrieunternehmen einen Ausblick auf die typische Jahresarbeit.

Alle Daten werden mehrmals pro Jahr aktualisiert. Das Ergebnis stellen wir als Update unseren Kunden Online zur Verfügung. Auch neue oder geänderte Einträge aus dem Marktstammdatenregister werden rollierend angereichert. Dabei erfolgt eine Datenprüfung und Validierung, um bspw. Unstimmigkeiten und inhaltliche Autorenfehler zu erkennen und zu korrigieren.